Das Projekt

  • Unsere Leuchten entstehen in Werkstätten an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Hier ist selbst das Holz sturmgegerbt und plietsche Menschen veredeln es zu Licht-Unikaten … die leuchten, wie ein Sonnenuntergang am Strand!
  • Eine andere Komponente ist bei diesem Projekt aber mindestens genauso wichtig. Die Hersteller-Firma Die Ostholsteiner sind ein gemeinnütziges Unternehmen, das die Interessen von Menschen mit Beeinträchtigung und ihr Recht auf Selbstbestimmung und eigene Lebensplanung in den Bereichen Arbeit, Wohnen, Bildung und Freizeit unterstützt. Bei der Arbeit sollen den Menschen interessante, je nach Fähigkeiten unterschiedliche und auch unterschiedlich anspruchsvolle Arbeitsschritte angeboten werden. Gerne sollen dabei verschiedene Gewerke zum Einsatz kommen, um je nach Neigung Mitarbeitende beteiligen zu können. Außerdem will man mit den selbst ausgedachten und erstellten Eigenprodukten die Abhängikeit von Aufträgen Dritter senken und sich auch selbst um die Vermarktung kümmern. Mit zwei Werkstattläden in Eutin und Oldenburg und Internet-Präsenz ist der Anfang gesichert, weitere Läden und Vertriebswege werden folgen.
    Wo spezifische Kompetenzen nicht im eigenen Haus vorhanden sind, arbeitet man mit befreundeten anderen Werkstätten und Integrationsunternehmen zusammen.